Startseite

Willkommen bei den Wurzelzwergen Arnstein!

 

Seit 1999 spielen, basteln, lernen, singen und toben Kinder von 2,5 bis 6 Jahren mit allen Sinnen am und in "unserem" Wald. Die meiste Zeit ist der Wald Spiel- und Aufenthaltsort, so erleben die Kinder die Natur im Jahreslauf mit all ihren Sinnen, werden für ökologische Zusammenhänge sensibilisiert und lernen dadurch die Natur wertzuschätzen. Der Wald bietet unbegrenzten Raum für die Entfaltung der Kinder und ist weitgehend spielzeugfrei.

Waldkindergarten Arnstein "Wurzelzwerge" e. V.

 

 

 

Kontakt

 

Waldkindergarten Arnstein "Wurzelzwerge" e.V.

Postfach 22

97448 Arnstein

 

Waldhandy:

0171 / 263 30 57

(von 8 Uhr bis 14 Uhr)

 

E-Mail: info@waldkindergarten-arnstein.de

 

 

Unser Haus ist der Wald

 

Unser Haus hat viele Räume,

unser Haus ist wunderschön.

Wände sind die guten Bäume,

die im Kreise um uns stehn.

 

 

Aktuelles & Termine

Es tönt und klingt im Wald

Seit Beginn des neuen Kindergarten-Jahres können die Kinder des Waldkindergartens ein neues Angebot nutzen. Die Leiterin der Musikschule Ton-Art Arnstein, Annette Kieselbach-Walser, kommt regelmäßig am Dienstag in den Waldkindergarten Wurzelzwerge Arnstein e.V., um den Kindern vor Ort die musikalische Früherziehung näher zu bringen.

Dieses Angebot ist eine große Bereicherung für alle!

Bisher war es umständlich, wenn Eltern des Waldkindergartens ihren Kindern musikalische Erziehung näher bringen wollten, denn sie mussten bereits früh morgens ihre Kinder in Arnstein zu Frau Kieselbach-Walser bringen, dort dann eine Stunde warten um danach die Kinder in den Kindergarten zu fahren. Nun können die Kinder dieses Angebot auch in ihrem Kindergarten völlig unkompliziert wahrnehmen.

Insgesamt 12 Kindern erfreuen sich an der musikalischen Früherziehung, so dass sogar zwei kleine Gruppen gebildet wurden. Manch einer von den kleinen Musikanten fragt die Eltern jeden Tag, ob denn heute wieder Musikschule sei.

Das Team vom Waldkindergarten freut sich sehr, dass dieses Angebot so gut angenommen wurde und hofft, dass es auch weiterhin so großen Anklang findet

 

Besuch mit Überraschung

Am Mittwoch den 23.11. besuchte die Zahnärztin, Frau Corinna Bauß, die Kinder des Waldkindergartens Arnstein. Gemeinsam wurde die Ernährungspyramide erarbeitet und überlegt, welche Nahrungsmittel für die Zähne eher gut oder eher schlecht sind. Frau Bauß brachte einen Korb voller Lebensmittel mit, die gemeinsam mit den Kindern den verschiedenen Stufen der Pyramide zugeordnet wurden. Danach zeigte eine Mitarbeiterin von Frau Bauß den Kindern anhand eines Modells genau, wie die Zähne geputzt werden und alle putzten zusammen mit den neuen Zahnbürsten die eigenen Zähne. Für jedes Kind hatte die Zahnärztin noch ein kleines Geschenk mitgebracht...

Den gesamten Artikel lesen ...

Der Weg von der Frucht bis zum süßen Saft: Apfelernte im Wald

Nachdem unsere Apfebäume im Kindergarten so reich gezogen, um in Büchold bei Familie Krückel die geernteten Früchte in leckeren Apfelsaft zu verarbeiten. Da gab es viel zu tun! Zunächst mussten die Äpfel von Schmutz und Blättern befreit werden.Danach kamen sie in einen Apfelhäcksler, der die Äpfel kitzeklein schnitt. Dieser Brei wurde anschließend in die Apfelpresse gegeben, bei der die Kinder mit vollem Körpereinsatz jeden Tropfen des wertvollen Saftes herauspressten.Das, was beim Pressen übrigblieb, wurde dann an die hauseigenen Pferde und Eselchen verfüttert - das freute die Tiere genauso wie die Kinder. Nach einigen Durchgängen schafften wir es, alle mitgebrachten Äpfel zu ca. 80 Liter leckeren Apfelsaft zu pressen. Nach einer Kostprobe waren sich alle einig, dass das Ergebnis einfach oberlecker ist!

Danke an Familie Krückell, dass Ihr uns Eure Zeit und Euer Equipment zur Verfügung gestellt habt!

Start in den Herbst mit den Wurzelzwergen

Am „In unserem Verein hat jeder die Möglichkeit mitzugestalten und sich einzubringen.“ sagt Interims-Kindergartenleiterin Dagmar Reinhart. „Nicht nur als Helfer bei Arbeitseinsätzen, sondern vor allem inhaltlich. Nur so konnte sich der Waldkindergarten in den letzten Jahren so erfolgreich entwickeln.“ Auch für das neue Kindergartenjahr stellten sich Daniela Krauß (Vorsitzende), Ann Lotzmann, Melanie Krückel und Christine Snader zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. Als „Sprachrohr“ der Eltern sind sie wichtige Schnittstelle zum Kindergartenteam, sowohl als Ansprechpartner für die Anliegen der Erzieher/innen als auch derer von Vätern und Müttern. Darüber hinaus organisieren sie den Marktstand am Katharinenmarkt und Maimarkt in Arnstein und unterstützen das Kindergartenteam bei Veranstaltungen und Ausflügen der Kinder.

 

Krabbelgruppe immer Montags von 9 bis 11 Uhr (außer Schulferien)

Auch die Kleinsten können Waldluft schnuppern und sind herzlich zu unserer Krabbelgruppe eingeladen. Gemeinsam mit den Mamas kann gematscht, getobt und gebaut werden. So werden bereits erste Kontakte zwischen Groß und Klein geknüpft.